Sonnenorchester

Klassisches Blindenorchester Salzburg

 

Sie können keine Noten sehen. Sie brauchen keinen Dirigenten.

Mit ihrem feinen musikalischen Gehör leisten sie Außergewöhnliches. 


Ziel ist es, ein professionelles Orchester aufzubauen und blinde Menschen als OrchestermusikerInnen musikalisch zu fördern.


Save the date

Winterkonzerte 2021

17. /18. Dezember 2021 in Salzburg

Ensemble aus dem Sonnenorchester in erweiterter Besetzung mit neuem Programm.

17. Dezember 2021, 20:00 Uhr

18. Dezember 2021, 14:00 & 20:00 Uhr

 

Schlosskirche Mirabell

Mirabellplatz 4, 5020 Salzburg 

 

Karten: 20 €

 Kartenbestellung: salzburg@sonnenorchester.at


Salzburger Nachrichten, 30. Juni 2021


Zeitungsartikel in den Salzburger Nachrichten vom 30.6.2021 "Es ist eine ganz besondere Hörqualität".

O-Ton

Sommerkonzerte Sonnenorchester im Juli 2021

Die Sonne ist der Mittelpunkt der Erde, alles dreht sich um sie. Ohne sie gäbe es kein Leben und kein Wachstum, alles läge im Dunkeln. 

Es ist für mich eine große Ehre, und auch ein Wunsch, Menschen durch mein Spiel zu erfreuen und ihre Herzen mit einem Strahl von Licht, Hoffnung und Zuversicht zu erwärmen. Silvia Habisch


Bild: Silvia Habisch, Flötistin des Sonnenorchesters im Juli 2021
Bild: Silvia Habisch, Flötistin des Sonnenorchesters

Das Sonnenorchester Salzburg,

Begegnung und Inspiration,

spannend und aufregend,

anregend und kreativ. Musik, die Sprache der Engel, die Menschen berührt, ihre Herzen erwärmt; Es erfüllt mich mit großer Dankbarkeit und Freude, diese Sprache durch den Klang der Flöte zum Schwingen zu bringen.

Bild: Matthias Gampe, Pianist des Sonnenorchesters im Juli 2021
Bild: Matthias Gampe, Pianist des Sonnenorchesters

Es war für mich eine Bereicherung, in den ersten Konzerten des Sonnenorchesters mitzuspielen. Es hat mich gefreut, dass wir zu dritt in einer harmonischen Atmosphäre proben und die Konzerte geben konnten. Die Konzerte waren eine lohnenswerte Herausforderung für mich. 

Bild: Alina Konarska-Schmidt, Sängerin des Sonnenorchesters im Juli 2021
Bild: Alina Konarska-Schmidt, Sängerin des Sonnenorchesters

Als blinde Musikerin habe ich immer mit sehenden Kollegen Konzerte gegeben. Im Rahmen des Projektes Sonnenorchester lerne ich, wie das Zusammenspiel mit blinden- / sehbehinderten Musikern funktionieren kann - wir alle teilen das gleiche Schicksal, ohne Augen uns verständigen zu müssen. Visuelle Kommunikation zu sehenden Musikern während des Konzerts ist in diesem Kreise nicht möglich - hier müssen wir mit der Seele lesen. Ich bin dankbar, dass ich mit Hilfe des Sonnenorchesters neue Formen der Kommunikation erlernen konnte.


Bild: Heide Voggenberger, Projektleiterin Sonnenorchester
Bild: Heide Voggenberger, Projektleiterin Sonnenorchester

Das Erleben der Konzerte des Sonnenorchesters haben mein eigenes Musizieren verändert und den Glauben in die Kraft der Intuition jedes Menschen gestärkt.

Bild: Vera Klug, Flötistin / Renommierte Mentorin für die Musiker des Sonnenorchesters
Bild: Vera Klug, Flötistin / Renommierte Mentorin für die MusikerInnen des Sonnenorchesters

Das Sonnenorchester ist ein in der Salzburger Kulturszene einzigartiges Projekt mit Musik, Begabungen, Talenten, Bedingungen und Gegebenheiten, getragen von gegenseitigem Respekt.


Al-Nour Wal-Amal Orchestra Kairo


 1954 wurde in Kairo die Organisation Licht und Hoffnung (Al-Nour Wal-Amal) gegründet.

Das Ziel dieser ersten NGO im Mittleren Osten war die Ausbildung und die gesellschaftliche Integration sehbehinderter Mädchen und Frauen. Daraus hat sich das erste professionelle Blindenorchester entwickelt, das heute sehr erfolgreich weltweit Konzerte gibt.

 

Es hat sich gezeigt, dass die musikalische Qualität des Blindenorchesters jener eines klassischen Orchesters in keiner Weise nachsteht.

Vielmehr ist es blinden Musikern möglich, noch mehr musikalische Inhalte aufzunehmen und auszudrücken als es sehende Musiker vermögen.

 

Konzertausschnitt des ägyptischen Blindenorchesters



Musikverein Sonnenorchester

 

+43(0)660 4382108

www.sonnenorchester.at

salzburg@sonnenorchester.at

SCHLOSSKIRCHE

MIRABELL